Überspringen und zum Inhalt gehen →

Nr 3

Ausgabe 3 – November 2016
80 Seiten, Preis: 13,00 Euro


Bestellen


Inhalt

Das Tiefste am Menschen, das ist die Haut. Körper und Erzählung in Yves Petrys »Roman In Paradisum« (»De maagd Marino«)
– von Jost Eickmeyer –

Die Schriftlichkeit der Mündlichkeit der Schriftlichkeit  — zu Peter Handkes Erzählung »Die Morawische Nacht«
– von Jakob Brüssermann –

Deflated Poetry — we mute — Demonstration eines Abschieds. Ein unsystematischer Kommentar zu Gerhard Falkners Apologie des Buchstaben h in »wemut«
– von Alexandru Bulucz –

Alexander Kluges »Die Lücke, die der Teufel läßt«
– von Alexander Knopf –

Werdegang. In Anfängen zu Rüdiger Görners Erzählung »Klam«
– von Kaltërina Latifi –

Von der unerträglichen Leichtigkeit des Improvisierens — Ann Cottens »Der schaudernde Fächer«
– von Leonard Keidel –